Verdächtige E-Mail oder Aktivität melden

Beim Phishing werden Benutzer mit betrügerischen E-Mails dazu verleitet, vertrauliche Informationen preiszugeben. Solche E-Mails erwecken typischerweise den Anschein, als kämen sie von einer seriösen Organisation, und können Links enthalten, die scheinbar zur Website der Organisation führen. Die Website ist jedoch gefälscht und dient dazu, Daten zu erfassen.

Jedes Mal, wenn Sie eine verdächtige E-Mail erhalten, die anscheinend von Salesforce ist, leiten Sie sie an das Salesforce-Sicherheitsteam weiter. Durch Ihre Meldung helfen Sie uns, Betrüger zu identifizieren und zu stoppen, Trends bei betrügerischen Aktivitäten zu erkennen und vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern.

Verdächtige E-Mail melden >

Potenzielle Sicherheitslücke melden

Unabhängige Sicherheitsforscher spielen bei der Internetsicherheit eine wertvolle Rolle. Wir regen dazu an, alle Sicherheitslücken, die auf unserer Site oder in unseren Anwendungen gefunden werden, in verantwortungsvoller Weise zu melden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Verantwortliche Offenlegung.

E-Mail mit PGP-Schlüssel verschlüsseln >

Sicherheitsproblem melden

Als einer der führenden Software-as-a-Service- und Platform-as-a-Service-Anbieter ist Salesforce bestrebt, Standards zum Schutz unserer Umgebung und der Daten von Kunden zu setzen. Seien Sie unser Partner, indem Sie Sicherheitsprobleme melden.

Sicherheitsproblem melden